Juuuhuuu.. mein Blog ist jetzt supi schick :D

Wie ihr bereits sehen könnt, erstrahlt mein kleiner Blog in einer neuen Optik und wie ich finde, in einer besonders eleganten aber dennoch schlichten. Gefällt mir wirklich super gut! Habe auch echt lange gesucht, gerade bei den gratis Dingern gibt es soooo viel Schrott, der echt nach gar nix ausschaut.

Ich weiss nicht, wie lange ich dieses Theme behalten werde, aber für Dokumentationszwecke werde ich das hier mal festhalten! Sorbet, mein erstes Blog Theme EVER <3

mein-wordpress-theme

Wem das Theme auch gefällt, der kann es hier auf WordPress.com direkt runterladen..

Mal sehen, inwiefern ich dem Theme noch eine persönliche Note geben kann!

Tipps und Tricks zum Thema Bloggen

Soda, jetzt ist mein Blog schon paar Tage alt und ich hab noch immer kein Theme gefunden, was mir gut gefallen würde. Auf Themeforest habe ich eines gefunden, aber das kostet gleich einmal flockige 5o Euro, das ist mir für einen Blog Anfänger wie mich erstmal zuviel des Guten. Da wird erstmal ein gratis Theme herhalten müssen, nur muss ich erstmal das Richtige finden, welches mir auch gut gefällt 🙂

Ansonsten bin ich gerade auf der Suche nach Tipps und Tricks zum Thema Bloggen. Hat jemand irgendwelche lesenswerten Links zu Seiten, wo man sich sozusagen „weiterbilden“ kann? Damit wäre mir sehr geholfen, wenn ich ehrlich sein darf. Weil ich bin und war noch nie der Typ, der sich im Vorfeld informiert sondern dann erst via „Learning by doing“ sich die Dinge aneignet. So möchte ich das mit meinem Blog auch handhaben

Ihr werde also Anfang mit meinen ersten Schritten in der Bloggeria konfrontiert sein, aber keine Sorge, Videos und Fotos von mir werden in Kürze folgen. Allzu gerne würde ich auch einen Vlog auf Youtube starten, aber vom Filmen und dann schneiden hab ich noch weniger Ahnung als vom Bloggen 😛 Aber habt Geduld mit mir, das wird noch, ihr werdet sehen! To be continued..

Hallo Welt und liebe Bloggeria!

Ich habe es getan! Ja! Und mir meinen ersten eigenen Blog erstellt! HOORAY! Lustigerweise war es einfacher als gedacht, aber klar, dass ich doch hier und da mir einen Ratschlag und paar Tipps geholt habe. An dieser Stelle lieben Dank an chris, der mir geholfen hat mir meine Domain zu registrieren und mir auch einen passenden Webspace für meinen Blog zu finden.

Für einen Internet Newbie wie mich lag es zunächst nahe, bei Blogger.com oder WordPress.com mir meinen Blog zu holen, doch chris versicherte mir, dass es VIEEEEEL besser sei, seinen eigenen Blog selber zu hosten. So hat man 100% Kontrolle über alles was passiert und auch totale Gestaltungsmöglichkeiten. Das ist mir schon sehr wichtig, dass ich streng genommen alles was ich möchte mit dem Blog auch anstellen kann. Da will ich mir fix von niemanden dreinquatschen lassen!

Das war jetzt mal mein erste Blog Beitrag, in den nächsten Tagen werde ich mal Ausschau nach einem feinen WordPress Theme haben, denn das Standard sieht ganz okay aus, aber wenn ich schon den Blog selber hoste, dann will ich auch davon Gebrauch machen, mir den optisch so herzurichten, wie er mir gefällt. Und wir Frauen lieben es ja, uns, unsere Männer und auch diverse Dinge umzustylen 😉 Also wird auch mein Blog davon nicht unverschon bleiben.. hihi..