Schnelles Mittagessen

Heute, da hatte ich wieder mal so überhaupt keine Lust mich lange in der Küche aufhalten zu müssen und da mir noch ein wenig Ratatouille von gestern übriggeblieben war, habe ich mich also für ein ganz schnelles Essen entschieden. Selbstgemachte Käsespätzle (sogar selbstgemachte, also ganz faul war ich nun auch wieder nicht ;)), das übrig gebliebene Ratatouille, ein kleines Stück leckeren Parmesan und im Nachhinein noch einen ordentlichen Schluck Rotwein dazu. War leicht zu machen, dank dem gestrigen Mittagessen und war richtig, richtig lecker! Und nicht nur, dass es lecker war, es war auch noch richtig sättigend, was für einen begeisterten Sportler für mich auch nicht gerade unwesentlich ist.

Denjenigen, welche außerdem wissen wollen, was ich so in mein Ratatouille reingetan habe, möchte ich außerdem auch nichts vorenthalten. In den Kochtopf haben Auberginen, Zwiebel, Zucchini, passierte Tomaten, ein paar Scheiben Speck und Gewürze wie Chili, Bohnenkraut, Tymian sowie Majoran reingefunden. Also nur gesundes Zeug, bis auf den Speck vielleicht. Aber für einen begeisterten Fleischfresser wie mich muss halt auch immer bisschen was Fleischiges mit dabei sein.

Gibt es 2017 einen gängigen Jeans Trend?

Irgendwie sind sich die Mode Gurus heuer nicht wirklich einig, besonders was die Jeans Mode angeht. Wenn man zb gofeminin.de Glauben schenken darf, sind 2017 Ankle und Cropped Jeans, Vokuhila-Saum (furchtbar meiner Meinung nach *g) und Destroyed Jeans IN! Cosmopolitan.de teilt hier immerhin die Meinung, was Vokuhila und Ripped Jeans angeht, meint aber das Patchwork Jeans und allgemein Jeans mit Netzstrumpfhosen kombiniert 2017 der Reisser sind. Die Netzstrumpfhose finde ich fast schon gewagt, kommt natürlich auf die jeweilige Strumpfhose an.

Immerhin stimme ich beiden Magazinen bei den Distressed Jeans zu, aber ich weiss jetzt nicht, ob das wirklich ein „Trend“ im heurigen 2017 sein soll. Oder was meint ihr? Ich persönlich finde Skinny-Jeans nach wie vor sehr hipp und muss sagen, dass ich Skinny Jeans recht häufig bei anderen Girls im Alltag zu sehen bekomme. Mein persönlicher Favorit: Levi’s Slight Curve Skinny Jeans. Dani hat die Jeans auf ihrem Blog Lady-Blog.de vor etwas längerer Zeit bereits ausgibig getestet. Und ich finde, dass diese Hose auch 2017 ihr Daseins Berechtigung hat.

Ach, und jetzt wo ich über das Thema recherchiere, habe ich dieses coole DIY Distressed Video zum Erstellen eigener Jeans Muster gefunden. Natürlich sollte man ein wenig Kreativität und den Hang zu Zerstörung mitbringen *g

Hello Friends! In today’s DIY video I want to share 7 Trendy Tumblr Inspired DIY denim distressing techniques for 2017! I share everything from ripped, painted, distressed, pierced, frayed and much more to customize your jeans for Spring and Summer!

Was meint ihr? Was sind eurer Meinung nach die Jeans Trends 2017? Seid ihr auch noch im Distressed / Ripped / Destroyed Feeling so wie ich? Freue mich über eure Comments, also nicht schüchtern sein!

Hmm.. leckere Leberkässemmel!

Ich weiss, es ist nicht sonderlich gut für meine Figur (ich werde den Sommer 2003 nie vergessen, wo ich fast jeden zweiten Tag eine Leberkässemmel gegessen habe und wahnsinnig zugenommen habe *g), aber hin und wieder kann man sich sowas schon mal erlauben finde ich. Und heute waren wir alle ein wenig zu faul zum Kochen, nicht mal für Spaghetti kochen hatten wir Bock 😛 Dann entschied sich Laura, dass sie kurz zum Metzger ums Eck schaut und uns ein wenig Leberkäs und paar Semmeln dazu kauft.

Zwei Semmeln für jeden, dazu noch Essiggurken. Lecker, lecker. Laura hat sich noch Senf reingepackt, aber das ist eher nicht mein Ding. Aber nach dem Essen ist vor dem Essen, was machen wir heute zu Abend, wenn wir schon fürs Mittagessen zu faul waren 😀 ROFL!

Ich will auch so ein „Scheisserchen“ haben :D

LOOOOL! Ihr kennt sicher dieses Whatsapp Emoji, wo es so ein lachenden Kackhaufen gibt, der eigentlich ursüss ist 😀 Und heute bei einer Freundin habe ich dieses Poo Emoji als Pflüschtier gesehen!

scheisserchen

Sie konnte mir leider nicht verraten, woher sie diesen Kack-Emoticon Plüschtier hat, weil sie es von einer Freundin geschenkt bekommen hat. Aber hey, ich habe ja einen Blog und kann ja das Internet fragen 🙂 Also Leute, woher bekomme ich jetzt so ein Poo Emoji Plüschtier jetzt auch her? Möchte nämlich mein eigenes Scheisserchen haben! 😀